...
Logo und Link Website Classic Parts

 

VW Golf IV Limousine

Über dieses Fahrzeug

Der Golf wurde am 04.11.1999 erstmals zugelassen.

Restauration

An diesem Fahrzeug wurden bisher nur die laufenden Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Weitergehende Restaurierungsarbeiten erfolgten nicht.

Technische Daten
Modell: VW Golf IV Limousine, Comfortline
Leistung. 55 Kw / 75 PS
Köchstgeschwindigkeit: 171 km/h
Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe
Leergewicht: 1.180 kg
Farbe: satinsilber metallic
Innenaussattung: schwarz
Modellgeschichte
1997 Der Golf IV mit vollverzinkter Karosserie erobert unsere Straßen. Er ist der erste Golf mit Fünfzylinder-Motor (V5).
1998 Der Limousine wird das Dach genommen und durch eine Verdeck ersetzt. - Das neue Cabriolet ist da.
  Die 4MOTION Technologie mit Haldex-Kupplung hält Einzug.
  Der Golf IV wird mit einem ESP ausgestattet, zunächst jedoch nur optional.
1999 Die Limousine wächst und wird zum Golf IV Variant.
  Die ersten TDI-Motoren mit Pumpe-Düse-Technik und 4MOTION V6 mit Sechsganggetriebe sind erhältlich.
  25 Jahre Golf, das Jubiläumsmodell "Generation" wird gebaut.
  Im Juni läuft der 19.000.000 Golf vom Band und ESP wird in Deutschland zum Serienstadard.
2000 Der 20.000.000 Golf läuft vom Band.
2001 Der Golf IV erhält leistungsstärkere Dieselmotoren, z.B. 1.9 TDI mit 96 kw / 130 PS.
  Zum 25-jährigen Jubiläum des Golf GTI bringt VW ein Sondermodell mit 132 kw auf den Markt.
2002 Die ersten FSI Motoren (Benzin-Direkteinspritzung) werden verbaut. Neben den bereits vorhandenen Front- und Seitenairbags werden nun auch die Kopfairbags in die Serienausstattung übernommen.
  Mit 21.517.415 Fahrzeugen ist der Golf das meistproduzierte Modell von Volkswagen. Damit übertrifft ers die Produktionszahlen des VW Käfer.
2003 Der Golf IV wird in sieben Ausstattugsvarianten (Golf, Trendline, Comfortline, Highline, GTI, V6, R32) und 14 Motorvarianten angeboten.
  Das Direktschaltgetriebe (DSG) wird im Golf R32 verbaut.
  Ende des Jahres läuft die Produktion der vierten Generation Golf aus.

Innerhalb von sieben Jahren wurden 4,3 Millionen Fahrzeuge vom Golf IV produziert und pro Jahr durchschnittlich 614.000 Einheiten verkauft.